Wenn Freunde sterben 

Nie mehr in die Röhre gucken!?
Ich musste soeben schmerzlich vernehmen, dass der Verkauf von Fernsehgeräten mit Röhre noch dieses Jahr eingestellt wird. Nur noch knapp über 64.000 Kästen sollen wohl im ersten Quartal ein neues Heim gefunden haben. Der Rest versauerte in den zu engen Gehegen deutscher Fachverkaufs-Lager. Verständlich ist es ja. Schaut man sich mal das Bild neuer Geräte an, tendiert man schnell dazu, von der schlechten Bildqualität der Welt genervt zu sein.
Dann doch lieber HD statt Realität!

Was wir jedoch nicht beachten, ist der Einfluss, den das Verschwinden auf unser Leben haben wird. Das fängt schon bei den Synonymen an: Kasten, Kiste, Röhre… nichts davon passt als Umschreibung für die briefmarkenflachen Monster-Bildschirme. Oder denkt mal an das Ausdemfensterschmeißen! Bei den dicken Geräten konnte man sich auf befriedigendes Zerbersten und lautes Scheppern verlassen. Flachbild wird bestenfalls knacken. Wenn überhaupt!

Oder nehmen wir den Totalausfall: Anständige Implosionen weichen jetzt einfachem Bildverlust oder dem Auslaufen irgendwelcher LCD-Flüssiggeiten. Wie soll man noch Spaß an der Tragödie finden, wenn es nur suppt?

Und erst all die Kindheitserinnerungen, die unseren Gören verloren gehen!
Ich war als winziger Bengel zum Beispiel mal unter einem 50-Tonnen-Schwarzweißfernseher begraben. Ich wollte wissen, wohin die Schrift läuft, wenn sie den oberen Bildschirmrand erreicht. Weil ich zu klein war hielt ich mich auf Zehenspitzen stehend am Gerät fest und riss es schließlich um. Ich glaube, ich heulte, während meine Mutter mich von dem Monster befreite. Stellt euch mal die Geschichte mit ‚nem Flachbild-Teil vor. Die Platte kippt, ich heb sie wieder auf. Fertig! Keine Spannung, keine Erinnerung, keine besorgte Mutter. Vielleicht sogar “nur” ein ruiniertes Vermögen. Wer weiß, ob das nicht zum Schlüsselerlebnis geworden wäre. Ohne die unmittelbare Bedrohung hätte unser Verhältnis heute sogar eisig sein können.

Gleich nach dem Heimweg kaufe ich meinem alten Röhrenfernseher ein Eis und sage Danke für diese wundervolle Zeit!

Gib hier reichlich Senf dazu!

Your email address will not be published. Required fields are marked *